The Go-Betweens – G Stands For Go-Betweens

TheGo-Betweens07.12.2015.

Diese Box enthält das komplette Frühwerk der Australischen Ausnahmeband und dürfte bei allen Fans für feuchte Augen sorgen. In der Box stecken die ersten drei Alben Send Me A Lullaby, Before Hollywood und Spring Hill Fair sowie eine Compilation der frühen Singles als Vinyl. Zusätzlich gibt es vier CDs mit Raritäten, live-Aufnahmen und anderen Späßen, welche die Evolution der ehemals rauhen und kantigen Songs zu feinsten Popperlen nachvollziehen lassen. Vom klassischen Beatpunk der Anfangstage bis zum Powerpop gibt es hier so ziemlich alles zu hören, was The Go-Betweens zwischen 1978 und 1984 aufgenommen haben. Das kongeniale Songwriter Duo Grant McLennan und Robert Forster vereinte lyrische Ambitionen mit großem Pop und werden auch nach dem Tod von Grant McLennan (2006) weiterhin kultisch verehrt. Robert Forster hat die Zusammenstellung dieser Box nicht nur kuratiert, sondern auch viele Texte und Fotos für das 112-seitige Buch beigesteuert, welches ebenfalls enthalten ist. Die erste Auflage von G Stands For Go-Betweens war Anfang 2015 sehr schnell vergriffen und auch die jetzige zweite Auflage dürfte schnell ausverkauft sein. Auf die zweite Box, welche die Jahre ab 1985 abdeckt, darf man sich schon mal freuen!

Erschienen bei Domino

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Alben 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*