Blog-Archive

Lou Barlow – Brace The Waves

LouBarlow

07.09.2015. Gibt es eigentlich schon eine Biografie über Lou Barlow? Immerhin hat er eine ganze Generation von Indie-Kids mit seiner Musik geprägt. Angefangen mit Dinosaur Jr., seinen ersten Solo-Ansätzen mit Sentridoh, Sebadoh, Folk Implosion und inzwischen unter seinem eigenen Namen.

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Alben 2015

Sendung 37/2015

Playlist_05_250px

vom 07.09.2015. Die Briten vom Hooton Tennis Club setzen auf ihrem Debutalbum Highest Point in Cliff Town gekonnt auf Pop mit Disharmonien. Auch spannend: Slim Twig macht es sich auf Thank You For Stickin’ With Twig zwischen T. Rex und Ariel

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Sendungen 2015

Sebadoh // 18.10.2014 @ Rock Cafe

Sebadoh

Um Sebadoh ist es in den letzten Jahren ziemlich still geworden. Grund dafür ist sicherlich die Wiedervereinigung von Dinosaur Jr., bei der Lou Barlow mit Touren und Studio-Besuchen beschäftigt ist. Ein Grund ist sicherlich auch, dass sich der Sound von

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Konzerte 2014