Blog-Archive

Lou Barlow – Brace The Waves

07.09.2015. Gibt es eigentlich schon eine Biografie über Lou Barlow? Immerhin hat er eine ganze Generation von Indie-Kids mit seiner Musik geprägt. Angefangen mit Dinosaur Jr., seinen ersten Solo-Ansätzen mit Sentridoh, Sebadoh, Folk Implosion und inzwischen unter seinem eigenen Namen.

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Alben 2015

Sendung 37/2015

vom 07.09.2015. Die Briten vom Hooton Tennis Club setzen auf ihrem Debutalbum Highest Point in Cliff Town gekonnt auf Pop mit Disharmonien. Auch spannend: Slim Twig macht es sich auf Thank You For Stickin’ With Twig zwischen T. Rex und Ariel

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Sendungen 2015

Sebadoh // 18.10.2014 @ Rock Cafe

Um Sebadoh ist es in den letzten Jahren ziemlich still geworden. Grund dafür ist sicherlich die Wiedervereinigung von Dinosaur Jr., bei der Lou Barlow mit Touren und Studio-Besuchen beschäftigt ist. Ein Grund ist sicherlich auch, dass sich der Sound von

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Konzerte 2014