Blog-Archive

Jullander – Phobos in Funkytown

Cover_sun8

Phobos in Funkytown ist Jullanders Art, Popmusik zu spielen. In ihrem Koordinatensystem aus Postrock, Jazz und gerader Bassdrum türmen sich die wohltemperierten Schichten. Wir erleben einen geschmeidigen Singsang, doch der Abgrund lauert furchtbar. Solche Opulenz hätten sie sich gar nicht

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Veröffentlichungen

Jullander – Reworks & Continuations

Cover_sun6

2003 veröffentlichten Jullander ihr Album Interiors. Zur elektronischen Nachbereitung hat das Quartett aus Hamburg Künstler eingeladen, deren Arbeit es besonders schätzt. Den Anfang auf dieser Maxi macht Lawrence. Der Hamburger Minimal-House- und Techno-Produzent hat aus dem Stück Die Yamanote-Linie ein wunderbares,

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Veröffentlichungen

Jullander – Interiors

Cover_sun3

jullander laufen vor hässlichem rock und freudlosem postrock davon. auf ihrer flucht finden sie alten jazz und neue elektronik. reich verziert und zugleich schlicht reihen sich zehn stücke von ungeahnter lockerheit und manchmal rührender schönheit. interiors ist eine sammlung von

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Veröffentlichungen