Gengahr – A Dream Outside

Gengahr19.10.2015.

Gengahr sind vier Jungs aus London, die klassischen Indie Pop mit einer leicht schrägen Note machen. Letztere beruht vor allem auf dem ungewöhnlichen Falsett-Gesang des Sängers Felix Bushe. Eine Prise Psychedelic ist in vielen Songs enthalten, ansonsten wird das Rad hier nicht neu erfunden und Hitsingles, die man in 10 Jahren noch hören wird, sind auf A Dream Outside nicht zu finden. Stattdessen bietet das ganze Album von der ersten bis zur letzten Note eine ungewöhnlich hohe Qualität. Alle Songs sind sehr gut, Lückenfüller sucht man vergeblich. Gengahr haben somit keine einzelnen Höhepunkte zu bieten, stattdessen ist ihr Debut ein Werk, das man auch in 10 Jahren als Ganzes noch hören mag. Im Prinzip ein ähnliches Phänomen wie Alt-J mit ihrem Debutalbum An Awesome Wave vor 3 Jahren. Die füllen inzwischen die richtig großen Hallen. Man darf gespannt sein in welcher Liga Gengahr zukünftig spielen werden.

Erschienen bei Transgressive
Homepage: gengahr.com

Gengahr „Heroine“

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Alben 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*