Father John Misty – I Love You, Honeybear

FatherJohnMisty09.02.2015.

Josh Tillman hat früher bei den Fleet Foxes am Schlagzeug gesessen. Entweder hatte er keine Lust mehr in der zweiten Reihe zu stehen oder die Betroffenheit der choralen Folksongs ging ihm auf die Nerven – beides Gründe die man durchaus nachvollziehen könnte. Als Father John Misty legt Tillman jetzt sein zweites Solo-Album vor. Musikalisch geht es durchaus wilder und psychedelischer zu als bei den Fleet Foxes, die Produktion weist bei einigen Songs sogar ein wenig Bombast auf, was der Abwechslung auf Albumlänge sehr gut tut. Textlich verarbeitet Tillman auf I Love You, Honeybear seine eigene Vergangenheit und hat im Booklet ein paar schöne Anekdoten (Instructions for Listening) zu den Songs verewigt. Die sind durchaus unterhaltsam und unterstützen die Musik nachhaltig.

Erschienen bei Bella Union
Homepage: fatherjohnmisty.com

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Alben 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*