!!! – As If

!!!26.11.2015.

Das Etikett Dance-Punk wurde Mitte der Neunziger Jahre für all diejenigen ins Leben gerufen, die mit einem fetten Bass ihren auf Rock-basierenden Sound anreicherten und somit an großartige Bands aus den Achtzigern wie Gang Of Four oder ESG anknüpften. Radio 4, The Rapture, LCD Soundsystem und natürlich auch !!! (Chk Chk Chk) gehörten dazu. Viele der Dance-Punk-Vertreter haben sich inzwischen aufgelöst oder sind in der Bedeutungslosigkeit verschwunden. !!! haben ihre Evolution hingegen sehr zielstrebig fortgesetzt. Schon auf den letzten beiden Werken Strange Weather, Isn’t It? (2010) und Thr!!!er (2013) wurde der Dance-Anteil zugunsten des Rock-Einflusses immer größer. Backgroundsängerinnen unterstützten mit viel Soul den Gesang von Nic Offer und ihre Live-Auftritte waren eine einige Tanzparty, sowohl für die Band als auch dem Publikum. Auf As If setzt sich dieser Trend konsequent fort, !!! sind inzwischen eine reine Tanzkapelle. Pumpende House- und Electro-Beats werden mit viel Soul und R&B angereichert, man schert sich nicht um das klassische 3 Minuten Pop-Format sondern setzt gleich auf die extended Version, um im Club und auch live besser zu funktionieren. Bei Songs wie Ooo erinnert der Gesang von Nic Offer ein wenig an Alexis Taylor von Hot Chip, nur das !!! seit Jahren so viel innovativer sind, da werden die Kollegen aus England in ihrer ganzen Karriere nicht mehr hinkommen. Und jetzt alle tanzen!!!

Erschienen bei Warp
Homepage: chkchkchk.net

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Alben 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*